SHOPS & REISEN
Das aktuelle Reise-Thema
Unsere besondere Empfehlung für Ihre Reisebuchung!
www.flugreiseladen.de

Thailand: Uns reizt das Land und nicht der Sex!
Familienurlaub abseits des "Sextourismus".


Die Thais lächeln nicht nur sehr viel wenn der Tag lang ist, sondern sind traditionell ein Großfamilienleben gewöhnt und dementsprechend ist es für fast jeden selbstverständlich, sich um die Kinder, auch die Kinder anderer, zu kümmern.
Hellhäutige Kinder werden als sehr hübsch empfunden, besonders beachtet und verwöhnt. Wenn sich auch so mancher Tourist zu Recht beklagt, bei vielen Gelegenheiten "Touristenpreise" bezahlen zu müssen, so erhalten die Kinder häufig Kleinigkeiten geschenkt (Eis, Früchte, Naschereien, etc.).
Nicht selten kümmern sich Mitarbeiter von Restaurants um Kleinkinder, damit die Eltern in Ruhe ihre kulinarischen Genüsse auch wirklich genießen können.
Also Thailand ist wirklich ein gutes Ziel für einen Familienurlaub! Und nur ein geringer Teil der über 6 Millionen Touristen, die jährlich Thailand besuchen, sind wirklich "Sextouristen". Zudem sind die meisten thailändischen Liebesdienerinnen keine Sexmonster, sondern einfache Mädchen aus armen Verhältnissen und sorgen mit ihrer "Arbeit" für den Lebensunterhalt eines ganzen Familienklans und genießen entsprechend gutes Ansehen.
Ein Urlaub in Thailand fernab der "Sex-Zentren" ist jederzeit möglich und leicht zu planen.
Selbst an Orten wie Pattaya und Phuket kann die Unbedarftheit der Sprösslinge gewahrt werden, solange man nicht nachts mit den Kindern durch die Bars zieht...


Ein besonderer Spaß für die Kinder:
Elefantenreiten auf der Insel Koh Samui..
Unser Ausflugstip für Familien auf Koh Samui: besuchen Sie das den NaMuang Wasserfall, dort gibt´s auch die Möglichkeit zum Elefantenritt.
Die meisten der in Deutschland von renomierten Veranstaltern angebotenen thailändischen Hotels und Bungalow-Anlagen sind ohnehin keine "Sexherbergen" und jederzeit für einen Familienurlaub zu empfehlen.
Doch wer auf Nummer sicher gehen will, daß er nicht den ganzen Urlaub über Tür an Tür mit irgendwelchen "Stöhnern" verbringen muß, sollte vielleicht gleich eine Thailandrundreise buchen, die ist abwechslungsreich und kulturell hoch interessant. Auch in den meisten Bungalow-Anlagen findet man den sicheren Abstand zum Nachbarn.
Unser Tipp für Sie ist Khaolak oder ruhige Strände auf Koh Samui wie Bo Phut und Mae Nam; am Festland führt die Provinzhauptstadt Chumpon noch ein touristische Aschenputteldasein und bietet trotzdem jeden Komfort
(Infos: am Seitenende !)
Orte die als "anrüchig" gelten, also Bordelle, Massage-Salons, Disco´s und Bar´s in denen abends viele, meist käufliche Thailänderinnen anwesend sind, findet man in fast allen Touristengegenden. Doch wer dort nicht rein geht wird auch nichts von diesem "Rummel" mitbekommen. Die Thais sind von der moralischen Ethik her prüde und es geziemt sich nicht in der Öffentlichkeit zu küssen oder sonstige Zärtlichkeiten aus zu tauschen oder zuviel Fleisch zur Schau zu stellen. Bei Touristen wird das allerdings toleriert.....
Nachfolgend haben wir einige Links zu interessanten Informationen (teilweise in Englisch) über Thailand für Sie zusammengestellt. Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kommentare zu unserem "aktuellen Thema" haben, können Sie uns ein Mail schicken, das wir möglichst bald beantworten werden: info@shopsundreisen.de
Gerne beratet Sie auch unser Thailand Experte der KLS-Reiseagentur, er ist per E-Mail info@flugreiseladen.de oder Tel. 07445-852912 zu erreichen. und unter www.flugreiseladen.de finden Sie immer eine Auswahl besonders günstiger Thailand-Angebote!
Unser Direktlink zur Bangkok Bank mit den aktuellen Tageskursen des Thailändischen Bahts.
Redaktion und Copyright: KLS-Serviceorganisation, Lange Straße 33, 72285 Pfalzgrafenweiler;
verantwortlicher Redakteur: Klaus-Peter Liebig